Geschichte des Cafés - Cafe + Konditorei Goder

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte des Cafés

Wir über uns
60 Jahre Café Goder in Wunsiedel


Im November 1958 war es, als das ehemalige Café
Welzel, im Volksmund auch als Bahnhofscafé bekannt,
von Rosi und Herbert Goder gepachtet wurde. Im Jahr
1968 ging das Haus in den Besitz der Familie Goder über.
Mit dem Umbau des Cafés, des Verkaufsladen sowie dem
Anbau eines Nebenzimmers und einer neuen Backstube
gelang es Rosina und Herbert Goder, eine gemütliche
Atmosphäre zu schaffen.

Die heutigen Besitzer Christine und Norbert Goder,
verwöhnen seit 1. August 1988 ihre Gäste.

Mit rund 100 Sitzplätzen im Café und Nebenzimmer
bietet das Café Goder - auch an Sonn- und Feiertagen
- ausreichend Platz für Feiern und Feste jeglicher Art.

Kontakt
Konditorei und Café Goder
Sechsämterlandstraße 7
95632 Wunsiedel
Tel. 09232-2260

Zurück zum Seiteninhalt